Wellness in Mecklenburg-Vorpommern

Wellness in Mecklenburg-Vorpommern

Genieße Seen, Meer und die wunderschöne Natur – Mecklenburg-Vorpommern hat sich als beliebtes Ziel für Wellnessreisen etabliert. Umgeben von den bezaubernden Gewässern, lässt es sich im 1.000-Seenland optimal erholen. Nutze die Vielfalt an exzellenten Wellnessbehandlungen und tu dir etwas Gutes. Wir haben die besten Wellnesshotels in Mecklenburg-Vorpommern für dich parat.

Die schönsten Wellnesshotels in Mecklenburg-Vorpommern

39 Angebote
Filter anwenden
Preis pro Nacht

47 €

321 €

Sortierung
Beliebteste
39 Angebote
Ansicht

Beliebte Wellness-Regionen in der Umgebung

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bade-Paradies schlechthin. Wähle zwischen einem Wellnessurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte oder an der allseits beliebten Ostsee. Ausreichend Erholung ist in jedem Fall garantiert. Auch wenn du Wellness mit Kultur verbinden möchten, kannst du historische Sehenswürdigkeiten wie die Hansestadt Rostock oder auf der Insel Rügen die weißen Kreidefelsen besichtigen.

Wellness-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Zwischen Mecklenburgischer Seenplatte und Ostsee finden anspruchsvolle Gäste viele qualitativ hochwertige Wellnessangebote. Den jeweiligen Wellness- und Gesundheitspaketen liegen oft natürliche Heilmittel wie etwa die Rügener Heilkreide, Moor- und Solebäder oder die Thalassotherapie zugrunde. Lass es dir gut gehen und überzeuge dich von den natürlichen und gesundheitsfördernden Kräften der Ostsee und Umgebung.

Wellness-Regionen in Mecklenburg-Vorpommern

Wusstest du, dass vor über 200 Jahren das erste Seebad Europas in Mecklenburg-Vorpommern errichtet wurde? Um genau zu sein, im schönen Heiligendamm. Das verwundert allerdings nicht, denn Mecklenburg-Vorpommern macht sich durch den Zugang zur Ostsee, frische Seeluft und idyllische Landschaften zum perfekten Reiseziel für einen Wellnessurlaub. Dabei sind die Städte Schwerin, Wismar, Rostock und Stralsund genauso verlockend wie die kleineren idyllischen Orte in der Mecklenburgischen Schweiz und Seenplatte. Ob du lieber am See oder Meer entspannst, ist dir überlassen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es für jeden Geschmack die passende Wellness-Region:

Die schönsten Inseln in Mecklenburg-Vorpommern

Insel Rügen Kreidefelsen
Strandkörbe Ostsee
Ostseestrand

Während auf dem Festland die Mecklenburgische-Seenplatte mit ihrer atemberaubenden Natur lockt, sind es vor der Küste die Ostseeinseln, die zum Erholen einladen. Die schönsten Inseln für einen erholsamen Wellness-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern sind:

Fischland-Darß-Zingst: Zwischen Rostock und Stralsund erstreckt sich die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Die 45 km lange Halbinsel erwartet dich mit feinen Sandstränden und viel Natur. Entdecke die geschützte Mecklenburger-Boddenlandschaft und lass es dir anschließend in den Wellnesshotels an der Ostsee gutgehen.

Hiddensee: Westlich von Rügen liegt die kleine idyllische Insel Hiddensee. Wer auf der Suche nach einer ruhigen Auszeit an der Ostsee ist, ist hier genau richtig. Denn: Auf Hiddensee stehen Natur, Ruhe und Abschalten im Vordergrund. Autos sind verboten und Bausünden aus den letzten 50 Jahren gibt es hier zum Glück keine.

Rügen: Die größte Insel Deutschlands ist nicht nur bei Strandurlaubern beliebt, sondern auch ein echtes Wellness-Paradies. Feinsandige Strände, prachtvolle Ostseebäder, kleine Dörfer, viel geschützte Natur und die frische Luft laden zum Entspannen ein. Erkunde die Kreidefelsen, die Boddenlandschaft und die altehrwürdigen Buchenwälder auf den zahlreichen Wander- und Radwegen und lass es dir anschließend in den Wellnesshotels der Insel gut gehen.

Usedom: Auf der Sonneninsel der Ostsee reihen sich die Seebäder wie Perlen an einer Kette. Die bekanntesten sind die sogenannten drei Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf. Genieße bei deiner Auszeit am Meer die prachtvolle Bäderarchitektur, die längste Seebrücke Europas, den größten Strandkorb der Welt und die insgesamt 14 Naturschutzgebiete auf Usedom.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Wellnesshotel Mecklenburg-Vorpommern

Welches sind die besten Wellnesshotels in Mecklenburg Vorpommern?

Wer Mecklenburg-Vorpommern für einen Wellnessurlaub besucht, sollte sich in jedem Fall ein Premiumhotel auf Travelcircus.de sichern. Mit dabei:

Wie viel kostet eine Übernachtung in einem Wellnesshotel in Mecklenburg Vorpommern?

Eine Übernachtung in einem Wellnesshotel in Mecklenburg-Vorpommern kannst du auf Travelcircus bereits für 44,50€ pro Person und Nacht buchen.

Was mitnehmen in ein Wellnesshotel in Mecklenburg Vorpommern?

Du willst in einem Wellnesshotel in Mecklenburg-Vorpommern ein wenig entspannen? Dann vergiss folgende Sachen nicht:
  • Badekleidung
  • Badelatschen
Handtücher und Bademantel werden in der Regel vom Wellnesshotel gestellt.

Wie viele Wellnesshotels gibt es in Mecklenburg Vorpommern?

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 388 Wellnessunterkünfte.

In welchen Wellnesshotels in Mecklenburg Vorpommern sind Hunde erlaubt?

Du hast einen vierbeinigen Freund und möchtest diesen zu deinem Wellnessurlaub nach Mecklenburg-Vorpommern mitnehmen? In folgenden Hotels auf Travelcircus sind Hunde erlaubt:

Welche Wellnessanwendungen kann ich in den Wellnesshotels in Mecklenburg Vorpommern buchen?

In den Wellnesshotels in Mecklenburg-Vorpommern kannst du dich auf folgende Wellnessleistungen freuen:
  • In- und Outdoorpools
  • Saunen und Bäder
  • Wellnessmassagen und Peelings

Was ist die beste Reisezeit für Wellnessurlaub in Mecklenburg Vorpommern?

Du planst einen Wellnessurlaub in Mecklenburg-Vorpommern? Besonders der Winter eignet sich hervorragend für einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel. Genieße die Wärme der Sauna und zieh im Pool deine Bahnen, während es draußen eisig kalt ist.